Fußball Junioren

31.10.2017 14:52 von Michael Wallner

Jahreshauptversammlung und Neuwahlen bei der JFG DACHAU LAND 06

 

Am 11. Oktober endete eine Ära bei der JFG Dachau Land 06.

Ein Teil der Gründungsmitglieder von vor 11 Jahren und über diesen langen Zeitraum tätigen Vorständen zogen sich aus der Vorstandsschaft und dem Tagesgeschäft des Vereins zurück.

Die JFG Dachau Land 06 wurde bereits 2006 gegründet, als man noch Neuland mit dieser Form Vereinsübergreifender „Fußballvereine“ betrat. Man beabsichtigte mit Ihr den rückläufigen Zahlen an fußballspielenden Jugendlichen in den Einzelvereinen zu begegnen und war dadurch nicht gezwungen den Spielbetrieb einzelner Altersstufen von der D bis zur A-Jugend im eigenen Verein jahrweise oder gar ganz einzustellen und alle „fußballinteressierten Kinder“ konnten weiterspielen, um dann nach der Jugend in Ihre Heimatvereine zurückzukehren.

Zu diesen Gründungsvätern gehörten unter anderem die Anwesenden Herren Alexander Karl, Siegfried Nefzger, Helmut Steger, Dr. Josef  Ziller und Johann Glas aus den bestehenden Stammvereinen Petershausen, Vierkirchen und Kollbach. Als zusätzliches Mitglied kam etwas später Kammerberg nach dem Ausscheiden von Röhrmoos hinzu.

Mit entsprechendem Weitblick und als dauerhafte Einrichtung gegründet hat die JFG bis heute als Model viele zeitlich begrenzte Spielgemeinschaften anderer Vereine überdauert und ist derzeit mit 111 Mitgliedern und 5 Mannschaften (A-, B-, C-, U12 und U13-Junioren) im Münchner Norden aktiv.

Namentlich scheiden Alexander Karl (1.Vorstand) und Siegfried Nefzger (2. Vorstand) aus und geben Ihre Vorstandstätigkeiten an jüngere Nachfolger ab. Die Gründungsmitglieder Helmut Steger (Vorstand Finanzen) und Dr. Josef Ziller (Delegierter SV Petershausen) bleiben als aktive Posten weiterhin tätig.

Herr Karl bedankte sich für die langjährige Zusammenarbeit bei seinen Mitstreitern und all den Trainern, die jedes Jahr eine Hauptaufgabe leisten. Er betonte, dass es jedes Jahr aufs Neue eine anstrengende und herausfordernde Arbeit blieb und wünschte seinen Nachfolgern alles Gute. Helmut Steger dankte im Namen aller den scheidenden Vorständen für deren dauerhaftes Engagement, Durchhaltevermögen und Ihren Weitblick und betonte an dieser Stelle eigens den Verdienst von Herrn Karl!

Für die neu gewählte Vorstandschaft gilt es nun wieder Fahrt aufzunehmen, um das Boot JFG Dachau 06 in nicht einfachen Zeiten für den Jugendfußball-Breitensport vereinsübergreifend voranzubringen. Gefragt sind hier vor allem integrative Fähigkeiten und die permanente Werbung für die Sinnhaftigkeit des Projektes in den Stammvereinen, bei der Spieler- und Elternschaft. Das sollte mit dem neuen Team um die neu gewählten Vorstände Daniel Lettmair, Markus Otte und dem neu bestellten Geschäftsführer Robert Hartl gelingen, da Sie mit viel Erfahrung im Rücken und Rückhalt durch die Stammvereine dieses Amt antreten. Nur gemeinsam ist man stark und beständig!

Der Vollständigkeit halber wird hier das gesamte Vorstandsgremium genannt:1. u.  2. Vorstand: Lettmair Daniel, Otte Markus. Vorstand Finanzen: Helmut Steger. Geschäftsführer: Hartl Robert. Beisitzer: Dr. Udo Ebert. Wahl der Kassenprüfer: Gerer J., Steger A.

 

i.A. M. Woitke

 

 

Bild 1: Scheidender Vorstand v.l.n.r.: Siegfried Nefzger, Alexander Karl, Franz Sänger

 

Bild2: Neuer Vorstand v.l.n.r.: Dr. Udo Ebert, Helmut Steger, Daniel Lettmair, Markus Otte, Robert Hartl

Zurück