JIU: Erstes gemeinsames Sparringstreffen

16.12.2011 12:22 von Mathias Gläsel

Hans Ostermeier vom SV Niederroth und Mathias Gläsel vom SC Vierkirchen

hatten am 10.12.11. zum ersten gemeinschaftlichen Sparringstreffen eingeladen.

tl_files/bilder/Abteilungen/JiuJitsu/Hans&ich.jpg

Ziel des Treffens war es, den Sportlerinnen und Sportlern abseits vom Druck des Wettkampfgeschehens die Möglichkeit zum lockeren, freundschaftlichen Sparring zu geben, gegenseitig Tipps und Anregungen auszutauschen, voneinander zu lernen, Kontakte zu knüpfen und vor allem gemeinsam Spaß zu haben.

Besonderen Wert legen wir auf den fairen und freundschaftlichen Umgang und wollten vor allem auch Sportler ansprechen, die bis jetzt keine Sparring- oder Wettkampferfahrung hatten.

 

13 Sportler traten in 3 Gewichtsklassen in folgende Kategorien gegeneinander an:

  • Ju-Justu-Allkampf mit Gi
  • Ju-Jutsu-Allkampf ohne Gi
  • Grappling (Bodenkampf/Ne Waza) mit Gi
  • Grappling ohne Gi

 

*Gi = traditioneller Jiu-Jitsu-Anzug

 

tl_files/bilder/Abteilungen/JiuJitsu/138Sp.jpgtl_files/bilder/Abteilungen/JiuJitsu/144Sp.jpgtl_files/bilder/Abteilungen/JiuJitsu/155Sp.jpgtl_files/bilder/Abteilungen/JiuJitsu/133Sp.jpg

tl_files/bilder/Abteilungen/JiuJitsu/157Sp.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön an Gerd Duda Abteilungsleiter der Ju Jutsu Abteilung des SV Niederroth für die bereitgestellten Wettkampfflächen!

Das nächste Sparringstreffen ist für Frühjahr 2012 in Vierkirchen geplant.

Zurück