Juniorinnen U15 BOL SC Vierkirchen - TSV Gilching/Argelsried 1 : 3

04.10.2010 14:04

Aufstellung SC Vierkirchen:

Podlech Jasmin, Stobrawe Antonia, Jaupi Daniela, Kern Carina, Windschüttl Franziska, Wolfrum Samira, Engler Lisa-Marie, Heigl Martina, Nefzger Michaela, Belitz Sandra, Betz Sabrina

 

Tore: 1 : 0 (10.) Sabrina Betz nach Steilpass von Franziska Windschüttl aus 8 m hoch ins kurze Eck.

1 : 1 (30.) Konter über rechts, Schuss von der Strafraumkante hoch ins lange Eck

1 : 2 (55.) Vom Elfmeterpunkt flach in die linke Ecke

1 : 3 (68.) Konter über rechts aus 8m hoch ins rechte Eck

 

Die sehr junge SCV U15 Mannschaft musste gleich zum Saisonauftakt gegen den hoch eingeschätzten TSV Gilching auf drei Stammspielerinnen verzichten. Die Mädels begannen sehr konzentriert und es gelang, das Übergewicht in das 1:0 umzusetzen. Danach wurden einige weitere Chancen nicht genutzt und durch einen schnellen Konter konnten der Gegner noch vor der Pause ausgleichen. In der 2.Halbzeit ging es hin und her, doch die Kompaktheit und die Erfahrung der größtenteils über ein Jahr älteren Gilchingerinnen führte schließlich dazu, dass Sie und nicht die Vierkirchenerinnen das nächste Tor schossen. Als der SCV dann in den letzten Minuten alles nach vorne warf und noch zwei Ausgleichschancen nicht nutzen konnte, sorgte ein Konter für den Endstand.

 

Trotz der Niederlage waren die Trainer Schorsch Stobrawe und Eckart Wolfrum zufrieden, denn die Mädels hatten großen Einsatz und viele gute Ansätze gezeigt. Herauszuheben ist die bravouröse Leistung von Torhüterin Jasmin Podlech, die neben vielen Paraden auch als “Libero” super mitspielte.

Zurück